Der Verlag

Frauen finden neues Leben

Frauen gehen ihren Weg

Fax an Cordula

Frauen nutzen ihre Macht

Frauen sehen ihre Möglichkeiten

Pilamaya

Pilamaya 2

Hüttenführer Pfälzerwald

Vom Suchen und Finden

Unterwegs auf Kreuzfahrt

Speyerer Altlasten

Nachtigallenmord

Des Winzers Tod

Musikalisch Einsam Tot

Speyerer Amazonen

Die blutigen Spuren der Salier

Landaus tödliches Pflaster

Bad Dürkheimer Inferno

Gol Fußballkrimi

Tödliche Mutterliebe

Mord am Geierfelsen

Die AutorInnen

Rezensionen

Bestellen

Impressum


spotted eagle (Mechthild Alexander)

Pilamaya

Josy und die Hüter der vier Himmelsrichtungen

spotted eagle lebt in der Pfalz und ist hauptberuflich Lehrerin. Seit ihrer Kindheit von der Thematik begeistert, beschäftigt sie sich seit Jahren im Hobby mit dem Leben und der Spiritualität der Prärieindianer.

Zum Inhalt:
Nach der Trennung ihrer Eltern gerät die 10-jährige Josy durch ihre Familiensituation zunehmend in Schwierigkeiten. Nachdem sie wegen der Alkoholsucht ihrer Mutter zunächst mit ihrem Bruder beim Vater lebte, besteht sie darauf, zu ihrer Mutter zurückzukehren. Grund ist nicht nur, dass ihre Mutter ihr fehlt und ihr versichert hat keinen Alkohol mehr zu trinken, sondern vor allem Susan, die neue Lebensgefährtin ihres Vaters.

Doch leider läuft bei ihrer Mutter auch nicht alles so, wie sie es sich gewünscht hat...

Josy ist verzweifelt, aber dann findet sie völlig unerwartet den Weg in eine ihr unbekannte Welt: Mit Hilfe von Beryll, einem Kristall, findet sie Zugang zu Pilamaya, wo sie durch die Lehren des indianischen Medizinrades Hilfe erhält.

Nach und nach begreift sie, dass Pilamaya ein Teil von ihr selbst ist und ist zunehmend besser in der Lage, ihren Weg im Leben zu finden...



ISBN 3-939434-02-7
128 Seiten, 9 Euro
spotted eagle, bürgerlicher Name Mechthild Alexander, lebt in der Pfalz und ist hauptberuflich Lehrerin. Seit ihrer Kindheit von der Thematik begeistert, beschäftigt sie sich seit Jahren im Hobby mit dem Leben und der Spiritualtät der nordamerikanischen Prärieindianer.